Navigation

Die Lebensenergie Chi – Teil 1

Jeder kulturelle Kreis hat einen anderen Ausdruck, wenn sie positive Energie bezeichnen wollen.

Die Chinesen die Begründer des Feng-Shui nenne es einfach kurz Chi. Im ganzen Leben dreht sich alles um das Chi, es sorgt für den positiven Energiefluss, welcher wichtig für das gesamte Leben ist. Wer in seiner Psyche ein Defizit hat der verbreitet zu viel Sha so wird die schlechte Energie genannt. Damit dieses Defizit behoben wird, können verschiedene Maßnahmen getroffen werden.

Akkupunktur und Gleichgewicht

So ist es zum Beispiel über eine Akkupunktur möglich die Körpermitte, über die das Chi in den Körper fließt, zu reaktivieren. Die Psyche erholt sich dadurch wieder und der Mensch gilt als gesund. Mithilfe verschiedener Übungen kann man auch die Körpermitte wieder ins Gleichgewicht bringen.

Chi in den eigenen 4 Wänden

Wichtig ist das Chi aber auch in der Wohnung. Fließt hier ausreichende positive Energie geht diese auch auf die Bewohner des Hauses über. Ein Feng-Shui Berater kann Ihnen hier hilfreich zur Seite stehen und die Energiebahnen in die richtige Richtung zu weisen. Die Anordnung der Möbel spielt dabei eine zentrale Rolle. Arbeitet man zum Beispiel in einem Raum, der nicht nach feng Shui angeordnet ist, fließt negative Energie. Diese sorgt dafür, dass man ständig müde und unkonzentriert ist. Man ist lustlos und leicht reizbar. Arbeitet man im Gegenzug aber in einem Raum voller positiver Energie geht auch die Arbeit leicht von der Hand.

Das Schlafzimmer

Der wichtigste Raum ist aber das Schlafzimmer, viele Personen legen großen Wert auf die Wohnräume und vernachlässigen dabei ihren Schlafraum komplett. Hier soll man sich ausruhen und neue Kraft schöpfen. Ist aber der Raum voller Sha wirkt sich das auch den Mensch aus. Er ist matt müde, ihm fehlt das Chi und diesem die positive Energie.

Aus diesem Grund sollten Sie bei einer Umgestaltung unbedingt im Schlafzimmer anfangen und dann nach und nach die anderen Wohnräume nach Feng Shui einrichten.

Weitere interessante Artikel zum Thema:

Pin It on Pinterest