Navigation

Klangspiele, Flöten und Fächer

Um Feng Shui bzw. Chi in einen Raum zu bringen gibt es zahlreiche Hilfsmittel. Hierzu gehören auch Klangspiele, Flöten und Fächer. Diese können nach Belieben verwendet werden.

Aktivieren und Steuern des Chi

Klangspiele (auch häufig als Glockenspiel oder Klangspiel bezeichnet) beispielsweise wirken sich sehr positiv auf den Chi Fluss aus. Damit sie wirken können, müssen sie aber an der richtigen Stelle aufgehängt werden. Dabei können Klangspiele eine ganze Reihe von Funktionen erfüllen. Sie können das Chi abblocken, aber auch nur ausbremsen, verteilen, aber auch umlenken oder beleben. Oft geschieht dies gemeinsam.

In vielen Räumen besteht das Problem, dass die Fenster direkt gegenüber der Tür liegen. Die hat natürlich die Folge, dass die Energie zu schnell durch den Raum schießt und diese durch die Fenster schnell auch direkt wieder verlässt. Klangspiele werden in diesem Fall zum Beispiel eingesetzt, um diesen Umstand zu bereinigen. Dafür wird das Klangspiel vor dem Fenster aufgehängt, um das Chi aufzuhalten, bzw. sich diesem quasi entgegenzustellen. So aufgehalten, verteilt sich das Chi neu im Raum und versprüht die entsprechende positive Energie. Dabei sorgt ein Klangspiel sogar noch für positive Energie im Raum, wenn das Chi schon zu spitzem Sha geworden ist.
Eine wichtige Rolle hierbei spielt natürlich der Klang. Ein schöner sanfter Klang ist hierbei das A und O.

Bambusflöten als Klangbeispiele

Ebenfalls für Klänge im Raum sorgen Bambusflöten. Diese stehen in China als Zeichen von einem langen Leben. Hierbei ist es im Übrigen egal, ob es sich um Dinge oder um Menschen handelt. Wie die Klangspiele sind die Flöten mit der Schwingungsebene verbunden. So ziehen sie positives Chi an. Angebracht werden können diese Flöten zum Beispiel über dem Türrahmen. Hierdurch wird positive Energie in den entsprechenden Raum gezogen. Eine Rolle spielt hierbei die Art der Aufhängung. Bambusflöten sollten immer paarweise angebracht werden, und zwar in einem schrägen Winkel, idealerweise im 45 Grad-Winkel.

Positiv wirken können auch Fächer, die bei den Chinesen einen hohen kulturellen Stellenwert haben. Im Feng Shui allerdings werden Fächer wegen ihrer Ähnlichkeit und Verbundenheit mit Sauerstoff und Luft zum Einsatz gebracht. Sauerstoff und Luft sollen damit nämlich in eine andere Richtung gelenkt werden. Dabei fließt auch das Chi in diese Richtung, in die der Fächer die Luft fächelt.

Weitere interessante Artikel zum Thema:

Pin It on Pinterest