Navigation

Homeoffice perfekt einrichten: Feng Shui macht es möglich

Ein Zuhause ist der Ort, an dem sich Wärme, Geborgenheit und Kraftquellen vereinen. In den eigenen vier Wänden wird zur Ruhe gefunden und Kreativität geschöpft. Wer im Homeoffice arbeitet, profitiert von dieser Wirkung doppelt. Umso wichtiger ist es, das Arbeitszimmer nach der Feng Shui-Lehre optimal einzurichten.

Homeoffice perfekt einrichten

Hoher Wohlfühlfaktor im Homeoffice: Feng Shui macht es möglich (Foto: Ben Mysc / unsplash.com)

Hoher Wohlfühlfaktor im Homeoffice: Feng Shui macht es möglich (Foto: Ben Mysc / unsplash.com)

Das Arbeitszimmer gilt als produktiver Raum in vielen Haushalten und wird dennoch am häufigsten vernachlässigt. Aktenschränke und Schreibtische sind oft wahllos in Material und Farbe zusammengestellt, während ein Bürostuhl ohne vorherige Recherche ins Arbeitszimmer verbannt wurde. Dabei spielt die richtige Einrichtung des Homeoffice eine entscheidende Rolle für die Arbeitsatmosphäre. Es scheint widersprüchlich, dass Arbeitnehmer oder Selbstständige im Homeoffice geringen Wert auf die Raumgestaltung legen, obwohl sie den Großteil der Arbeitszeit an diesem Ort verbringen. Grund ist, dass der Raum für das Homeoffice als privater Raum angesehen wird, der Besuchern oder Gästen in der Regel nicht zugänglich ist. Ausstattung und Optik sind somit nur aus rein funktionalen Zwecken gewählt.

Getrennte Bereiche und Ordnung schaffen

Feng Shui hilft dabei, im Homeoffice eine kreative und fördernde Atmosphäre zu generieren. Die Trennung von privaten und beruflichen Gegenständen, Accessoires oder Mobiliar (bspw. Schränke mit verstauter Saisonkleidung) sollte strikt eingehalten werden. Ablenkung kann durch kleine Feinheiten entstehen, die es zu vermeiden gilt. Der Homeoffice-Bereich ist als separate Zone zu betrachten, in der persönliche Gegenstände fehl am Platz sind. Die Kombination aus Schlafzimmer und Arbeitsecke entfällt somit.

Wer die Möglichkeit hat, richtet das Homeoffice so aus, dass der Blick auf Eingänge, Zufahrten, Straßen oder Parkplätze fällt. Das aktive Geschehen überträgt sich auf den Schaffensprozess und beflügelt wiederum die eigene Arbeitsleistung. Unnötige Papierstapel, blockierte Flächen oder offene Schränke haben in dem ausgewählten Raum nichts zu suchen, damit der positive Arbeitsfluss sich frei entfalten kann.

Schöner arbeiten mit simplen Mitteln

Die Arbeit im Homeoffice soll kein Zwang sein. Vielmehr ist es die Möglichkeit, in einem Wohlfühlumfeld tätig zu sein und effektiv seinen Tag zu gestalten. Die korrekte Ausrichtung der Möbel kann dabei helfen. Schreibtische sind immer mit der Front zum Fenster zu platzieren, um Wände im Rücken zu haben. Dadurch stoßen Gedanken auf keine Blockade. Glasscheiben sind zwar ein tolles Stilmittel, aber Feng Shui sieht diese Art der Raumteilung und -trennung als problematisch an. Der fehlende Schutz und die Unwissenheit, was hinter dem Rücken geschieht, lenkt ab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9Ob3RaTHhKb29hTT9jb250cm9scz0wIiB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Die Ausgestaltung des Homeoffice ist mit kräftigen Farben und natürlichen Materialien zu empfehlen. Blaue Elemente fördern die Konzentration, während Holz die Lebendigkeit von Ideen und Gedanken symbolisiert. Gute Einfälle wollen wachsen!

Check-Liste für ein Homeoffice voller Ideen und Erfolge

Es reichen kleine Veränderungen aus, um den Arbeitsbereich in der Wohnung nach der Feng Shui-Lehre auszurichten. Die wichtigsten Gedanken und Fragen zur Ausgestaltung des Homeoffice sollten dabei sein:

  • Ist der Schreibtisch Richtung Fenster ausgerichtet?
  • Bestimmen kräftige und helle Farben das Raumkonzept?
  • Dominiert lebendiges Material den Raum?
  • Ist der Raum hell, lichtdurchflutet oder mit unterstützenden Lichtquellen ausgestattet?
  • Ermöglichen Schreibtisch und (Büro-) Stuhl eine gesunde Haltung, die positive Energie freisetzt?

Die Antworten auf diese Fragen zu finden, ist der erste Schritt zu einem Homeoffice mit Wohlfühlgarantie. Weitere Infos rund um Homeoffice gibt es hier. Feng Shui als Ideengeber für eine gute Arbeitsatmosphäre zu nutzen, ist der Anfang zu effektiver Arbeitsleistung, die zufrieden und glücklich macht.